DE

• Jarlsberg® •

UNSERE REZEPTE

;
post-image

• Jarlsberg® Omelett •

• ZUTATEN •

DU BRAUCHST

  • GARNIERUNG
  • Frühlingszwiebeln
  • Chorizo oder Schinkenspeck
  • Pilze
  • frische Kräuter
  • Salat
  • Mayonnaise
  • Kirschtomaten
  • OMELETT
  • Jarlsberg®, in Scheiben oder gerieben
  • 8 Scheiben Kochschinken
  • 2 EL Butter
  • Pfeffer
  • Salz
  • 8 EL Wasser oder Milch
  • 8 Eier

Für 4 Portionen

Das ultimative Omelett-Rezept

Schnell und einfach gemacht, mit wenigen, aber besten Zutaten, ist dies Rezept die perfekte Basis für alle möglichen Omeletts. Die Füllung lässt sich ganz nach Geschmack beliebig variieren. Unser Vorschlag kombiniert einige frische Zutaten, die prima zum Frühstück, zum Brunch oder als Imbiss am Abend passen.

Ran ans Omelett!

Stellen Sie alle benötigten Zutaten zusammen. So haben Sie alles gleich zur Hand. Pilze und Schinkenspeck oder Chorizo (nach Ihrer Wahl) braten. Cherry-Tomaten, Salat und Frühlingszwiebeln schneiden. Damit stehen alle Zutaten parat, wenn Ihr eigentlicher Star, das Omelett, bereit ist, sie aufzunehmen. Dafür schlagen Sie die Eier in eine Schüssel und fügen Wasser, Salz und Pfeffer hinzu. Die Eier mit dem Schneebesen mit ca. 25-35 Schlägen schaumig rühren. Die Butter in der Bratpfanne bei mittlerer Hitze zerfließen lassen. Wenn sie zu schäumen beginnt, für das erste von vier Omeletts ein Viertel des Eierschaumes in die Pfanne geben. Wenn die Masse zu stocken beginnt, die festen Teile vorsichtig zur Mitte schieben, damit die noch flüssigen ebenfalls am Pfannenboden stocken können. Nicht übertreiben, wir machen schließlich kein Rührei! Wenn die Masse fast gar ist, Jarlsberg® Käse, Schinkenspeck und Pilze darüber geben und das Omelett zusammenklappen. Die Außenseite sollte leicht gebräunt sein, die Innenseite weich und ein wenig dickflüssig. Zum Schluss das Omelett auf einen Teller geben, auf dem bereits die Tomaten und der Salat angerichtet sind. Mit Frühlingszwiebeln und Kräutern garnieren und dann: Servieren, probieren, genießen!