recipe-image

• Jarlsberg® Gefüllte Spitzpaprika •

• ZUTATEN •

DU BRAUCHST

Dieser Paprika hat innere Werte.

Mit den guten alten gefüllten Paprikaschoten hat dieses Rezept nicht mehr viel zu tun. Die Füllung mit feinem Lammhack und sahnigem Jarlsberg® wird mutig mit orientalischen Gewürzen wie Kreuzkümmel, Koriander, Zimt und Chili aufgepeppt. Und der Snøfrisk® Dip bekommt das gewisse Etwas durch die nordafrikanische Würzpaste Harissa. Ein Gericht so schön und lecker wie aus 1001 Nacht.

So kriegen Sie’s gebacken!

1. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Brot einweichen. Minze und Petersilie abwaschen, trocken tupfen und fein hacken.

2. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und die Hälfte des Knoblauchs darin glasig dünsten. Jarlsberg® in kleine Würfel schneiden. Brot ausdrücken. Pistazien hacken. Hack mit Brot, Zwiebel-Knoblauchmischung, der Hälfte der Minze und der Petersilie, Pistazien, Kreuzkümmel, Koriander, Zimt, Eier und Jarlsberg® mischen. Mit Pfeffer, Salz und Chili abschmecken.

3. Paprika mittig einschneiden und leicht auseinanderdrücken, so dass eine Öffnung entsteht. Die Kerne der Paprika entfernen. Paprika waschen und trocken tupfen und die Hackmasse in die Schoten füllen. Paprika in eine große feuerfeste Form legen und mit 2 EL Öl beträufeln. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C) ca. 30-40 Minuten backen.

4. Für den Dipp: Koriander abspülen, trocken tupfen und fein hacken. Joghurt, Snøfrisk®, Harissa, Zitronensaft, restliche Minze und Petersilie verrühren, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

5. Paprikaschoten mit Joghurt-Snøfrisk®-Kräuter-Dip servieren.

Dazu: geröstetes Fladenbrot

Tipp: So füllen Sie die Paprikaschoten ganz einfach! Geben Sie die Hackmasse in einen Spritzbeutel und spritzen Sie die Masse in die Schlitze der Paprikaschoten.